Inhalt

Weit, weiter, Westerheversand!

Mit dem Rufbus können nicht nur die zentralen (Bus-)Bahnhöfe in Nordfriesland angesteuert werden – auch viele interessante Ausflugsziele sind schnell erreicht. Jeden Monat stellen wir Ihnen eines dieser Ziele vor.

Ziel des Monats: Januar 2022

Der Leuchtturm Westerheversand mit seinen beiden baugleichen Leuchtturmwärterhäuschen ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Eingebettet in eine unberührte Salzwiesenlandschaft scheint hier, an der nordwestlichen Spitze der Halbinsel Eiderstedt, die nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar ist, die Zeit still zu stehen. Eine herrliche Ruhe liegt über der Natur, die unzähligen Zug- und Brutvögeln ein nährreiches Zuhause bietet. Majestätisch ragt der rot-weiß gestreifte Riese in den bewegten Himmel und in der Ferne erstreckt sich das Weltnaturerbe Wattenmeer bis zum Horizont. Erbaut wurde das 41,5 Meter hohe Leuchtfeuer zwischen 1906 und 1908 und ist heute noch – computergesteuert von Tönning aus – in Betrieb. Eine Besichtigung ist aktuell leider nicht möglich, aber auch von außen ist das Wahrzeichen Eiderstedts eine Sehenswürdigkeit voller Magie.

Wer anschließend vom Leuchtturm aus den circa 30-minütigen Spaziergang auf die vorgelagerte, neun Kilometer lange Sandbank nicht scheut, wird mit einem weiteren, unvergleichlichen Naturschauspiel belohnt. Nichts als Sand, Wind und Weite und das leise Gurgeln der Nordsee lassen die Gedanken fliegen und den Alltag vergessen. Bitte achten Sie jedoch auf die Gezeiten: Bei Flut kann der Hin- oder Rückweg durchs Watt bis zur Sandbank durch knietiefes Wasser führen.

Ein Erlebnistipp noch dazu: Auch im Januar bietet die Schutzstation Wattenmeer in Westerhever faszinierende Naturerkundungen an. Wandern Sie im stimmungsvollen Licht des Sonnenuntergangs zum Leuchtturm Westerhever, entdecken Sie die Geheimnisse des Wattenmeeres oder lauschen Sie den Vogelstimmen bei Dunkelheit. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen der Schutzstation Wattenmeer samt Terminen und Treffpunkten finden Sie unter schutzstation-wattenmeer.de/veranstaltungen.

Zu erreichen ist der Leuchtturm in Westerhever mit der Rufbuslinie EID1 (Tönning - Garding - St. Peter-Ording). Von der Haltestelle Westerhever Leuchtturm ist es nur noch ein Weg von ca. 2,5 km, der zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad zurückgelegt werden kann. Das Fahrrad können Sie vorher auch bequem im Rufbus mitnehmen.

Hier gehts zum Fahrplan